Im Rahmen des Projekts wird eine Chronologie und Typologie transnationaler Corporate Campaigns seit Mitte der 90er Jahre erstellt.

Außerdem werden jeweils zwei Kampagnen aus folgenden thematischen Bereichen näher untersucht:

faire Arbeitsbedingungen weltweit

faire Handelsbedingungen

Medienfreiheit

Nahrungsmittel/Gesundheit

Tierschutz

Umweltschutz

Menschenrechte

Frieden


Um die Relevanz der Digitalisierung für die Veränderung von Protestkulturen transnationaler Coporate Campaigns zu prüfen, werden zudem die Vernetzung von Aktionsnetzwerken und die semantische Symbolik von vergleichbaren Kampagnen vor der Einführung und Verbreitung digitaler Medien analysiert.



ANTI-CORPORATISM: BETEILIGTE AKTEURE

Die folgende Aufstellung erfasst Akteure internationaler Anti-Corporate-Campaigns, die (auch) an den deutschssprachigen Raum adressiert sind.

NGOs und Netzwerkorganisationen

· Adbusters (Media Foundation)

· Aktionsbündnis gegen Aids

· Aktionsbündnis landmine.de

· Arbeitsgruppe Erdölprojekt Tschad / Kamerun

· Asienhaus

· Attac

· Austrian Burma Center

· Bundeskoordination Internationalismus (BUKO)

· Chaos Computer Club e.V. (CCC)

· Clean Clothes Campaign

· Clean Clothes Campaign / Saubere Kleidung

· Coordination gegen Bayer-Gefahren (CBG)

· Dachverband der kritischen Aktionärinnen und Aktionäre

· Deutscher Tierschutzbund

· FoodFirst Information and Action Network (FIAN)

· Foodwatch

· Greenpeace

· Greenpeace Einkaufsnetz

· International Action Network on Small Arms (IANSA)

· International Baby Food Action Network (IBFAN)

· International Campaign to Ban Landmines (ICBL)

· Internationale Transportarbeiter-Föderation (ITF)

· "kein Mensch ist illegal"

· Mapuche International Link

· Ohne Rüstung Leben e.V. (ORL)

· Oxfam

· People for the Ethical Treatment of Animals (PETA)

· Robin Wood

· Rugmark

· Schweizerische Arbeitsgruppe Gentechnologie (SAG)

· Stromwechsel jetzt!

· The Burma Campaign UK

· The International Peace Bureau (IPB)

· Urgewald e.V.

· Vegetarians International Voice for Animals (Viva!)

· Verein zur Förderung von Frieden und Gerechtigkeit e.V.

· World Wide Fund for Nature (WWF)