Onlinebefragung zum Thema "Protestkampagnen im Internet"
Liebe Umfrageteilnehmerin, lieber Umfrageteilnehmer,
die folgende Umfrage ist Teil eines Forschungsprojektes, welches sich mit der Frage nach der Bedeutung des Internet für unternehmensgerichtete Kampagnen beschäftigt. Das Forschungsprojekt wird an der Universität Siegen durchgeführt und von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert. Ausführlichere Informationen zum Forschungsprojekt finden Sie auf unserer Website.
Bitte nehmen Sie an der Befragung nur teil, wenn Sie die "Gendreck weg!"-Kampagne kennen. Sie können völlig anonym an der Befragung teilnehmen, wir bitten Sie nur, uns einige allgemeine Angaben zu Ihrer Person zu machen. Die Befragung dauert insgesamt etwa 20 Minuten. Bei den offenen Fragen ist die Länge der Eingabe aus technischen Gründen begrenzt, Sie können dort auch stichpunktartig antworten.
Wir suchen zusätzlich Personen, die sich für ein persönliches Interview zur Verfügung stellen. Falls Sie Interesse haben, uns über Ihre persönlichen Erfahrungen und Einstellungen zu berichten, wenden Sie sich bitte an: maerz[@]fk615.uni-siegen.de
Sollten Sie Fragen oder Problemen mit dem Fragebogen haben, kontaktieren Sie uns unter maerz[@]fk615.uni-siegen.de
Wenn Sie Interesse an den Befragungsergebnissen haben, wenden Sie sich gerne per Mail an uns.
 
Herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft, an unserer Onlinebefragung teilzunehmen!
Prof. Dr. Baringhorst, Veronika Kneip, Annegret März, Johanna Niesyto
 
Umfrage starten